Im Rahmen des Theaterfestivals für Kinder und Jugendliche FENTIJ 2009 gab es in der Bibliothek ein Menge Theater:

Den Anfang machte die Künstlergruppe „Sotavento“ aus Costa Rica am 21. Oktober 2009 mit der Theaterperformance „El Día de las mariposas“ mit dem Thema Gewalt gegen Frauen. Entgegen üblichen Theaters fand die Vorstellung im

FENTJ

FENTIJ

Park Linda Vista statt, das Publikum begleitete die Darsteller auf ihrem Weg durch den Park. Dem Thema wurde sich mit einer beeindruckenden Symbolik angenähert, ein Teil der ca. 40 Zuschauer traf sich zum Diskutieren anschließend noch in der Bibliothek.

Auf diese schwierige Thematik folgte ein sehr unterhaltendes Puppenspiel der guatemaltekischen Gruppe „Armadillo“ am 24.10.2009. mit dem Märchen „Los tres cochinitos bebes“. Die Begeisterung der Kinder war deutlich zu spüren!

Den Abschluss bildete am Sonntag ein klassischen Kindertheaterstück am Sonntag, 25.10.09: „El Gigante Egoísta“. Die Schauspieler des „Teatro Inestable de Experimentación“aus El Salvador verstanden es, die Kinder mitzureißen und zu begeistern.

Insgesamt besuchten 180 Kinder und Erwachsene das Theaterfestival!