Eine etwas ungewöhnliche Veranstaltung fand am 24.7.2010 in der Bibliothek statt: Eine Vampirparty verbunden mit einer Blutspendeaktion mit dem Motto „Vampire retten Leben“!

Inspiriert von den aktuellen Verfilmungen der Vampirsaga Bis(s) zum … von Stephenie Meyer haben wir ein „blutiges“ Fest in der Bibliothek organisiert. Für die Kinder gab es neben mystischer Fledermauslektüre Spiel und Spass und Masquerade im Kindersaal und für alle bleichgeschminkten Jungvampire gab es am Buffet eine blutrote Erfrischung. Parallel lief im Hauptsaal ein Medienprogramm rund um die verfilmte Twilightsage ab, aufgelockert von einem kleinen Ratespiel und einer kurzen Präsentation der Rotkreuzjugend Nicaragua.

Im Auditorium der Bibliothek fand gleichzeitig das eigentlich Blutspenden statt. Das Rote Kreuz Nicaragua hat während der viertstündigen Aktion das gesteckte Ziel von 30 Spendern erreicht, sicherlich gefördert durch das bunte Randprogramm.Außerdem gab es für jeden Blutspenden etwas zu gewinnen: Dank des Buchladens Literato und einer Kinozeitschrift konnten wir einige Exemplare der Saga und diverse Fanartikel des aktuellen Eclipse-Film verlosen. Verköstigt wurde jeder Blutspender mit Brot und Blutwurst – gesponsert vom Delikatessenladen Bavaria – und blutrotem Pitahaya-Fruchtsaft oder, je nach Geschmack, mit einer Bloody Mary!!

Foto: Tina Reiter

Insgesamt sind wir mit dem Ergebnis dieser Aktion zufrieden, langsam zeigt sich, dass wir uns nach den zahlreichen Veranstaltungen des vergangenen Jahres im umliegenden Viertel als soziokulturelles Zentrum etablieren. Und sicherlich werden wir auch in  Zukunft nicht um gute, kreative Events mit Hintergrund verlegen sein!!

Unser Dank gilt der Kirche Ober St. Veit, Österreich für die finanzielle Unterstützung, sowie Bavaria Delikatessen, Literato und der Kinozeitschrift Revista Cinematográfica für die Sachspenden.