Und wieder ziert ein neues Bild  den Kindersaal der Bibliothek. Die weiße Wand beginnt  sich langsam mit Farbe zu füllen, einige Tage später wird der Betrachter auf eine Reise durch die Landschaft Nicaraguas mitgenommen: Am Horizont zeigt sich der mit Wolken behangene Vulkan. Sein Schatten fällt auf das schillernd blaue  Wasser über das sich drei weiße Gänse beinahe schwerelos erheben. Am Rand des Gewässers geht die Bevölkerung ihren täglichen Arbeiten nach: Wasser wird in Tonkrügen geholt, es wird gewaschen und gefischt. Zitternd strecken sich Äste mit ihren kräftig grünen Blättern in ein Bild voller Frieden. Herzlichen Dank an den Künstler Wilmer López für die wunderschöne Ausmalung des „Sala Infantil“.