Seit August 2011 können die Besucher der Bücherei nicht nur mit Büchern ihr Wissen erweitern, sondern dafür auch auf die scheinbar endlosen Möglichkeiten des Internets zurückgreifen. Denn im grossen Lesesaal stehen zwei nagelneue Computer mit Internetzugang, die jedem Besucher ab 12 Jahren täglich für eine Stunde zur Verfügung stehen. Davon profitieren die Nutzer der Bibliothek, von denen ein Grossteil Schüler und Studenten sind, denn sie können sich so immer auf den neuesten Stand bringen.