Der Bücherbus Bertolt Brecht legt jedes Jahr über 10.000 Kilometer zurück. Mittlerweile ist das dritte Modell im Dienst. Die äußere Gestaltung entstand im März 2012 im Rahmen einer Street-Art-Tournee durch Mittelamerika und die Karibik unter der Leitung des deutschen Pop-Art und Graffiti-Künstlers Jim Avignon. Entwickelt wurde das neue Design zusammen mit nicaraguanischen Jugendlichen in einem vom Goethe-Institut Mexiko und der Deutschen Botschaft in Managua geförderten Workshop. Die MitarbeiterInnen der Bibliothek und die großen und kleinen LeserInnen sind begeistert vom ihrem neu gestalteten Bus.